Ihr Gkv Pkv Shop

Ein Vergleich zwischen der gesetzlichen Kranken...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Darmstadt, Veranstaltung: Kommunale Sozialpolitik und Sozialverwaltung + Sozialwirtschaft und Sozialmanagement, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir bilden uns ein, dass die Einkommensschwachen und die Einkommensstarken den gleichen Zugang zu Gesundheit und Bildung haben; gleichzeitig aber organisiert der Staat die sozialen Sicherungssysteme so, dass es doch darauf hinausläuft, dass der Privilegierte eine bessere Versorgung bekommt. Der Begriff der Zwei-Klassen-Medizin wird häufig von den Medien als politische Provokation oder als Angriff auf die Politik verwendet. Die Bürger, welche für die gegenwärtige Entwicklung des Gesundheitssystems stimmen, leugnen dagegen die Existenz einer Zwei-Klassen-Medizin. Gerade in der heutigen Zeit stellen die beiden Systeme GKV und PKV Diskussionsthemen in der Gesundheitspolitik dar. Ferner ergibt sich die Frage der Entwicklung hin zu einer ZweiKlassen-Medizin und die bevorstehende Einrichtung eines Gesundheitsfonds in den Krankenkassen. Die folgende Hausarbeit soll helfen, sich ein eigenes Bild über die momentane Situation in der Gesundheitspolitik zu verschaffen und die prekären Fragen nach eigenem Ermessen zu beantworten. Das Aufgreifen des Begriffs des deutschen Sozialstaatsmodells und der sozialen Sicherung leitet den Übergang zur Darstellung der jeweiligen Systeme GKV und PKV ein. Die vorliegende Hausarbeit mit dem Thema Ein Vergleich zwischen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Privaten Krankenversicherung (PKV), unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Sozialstaatsmodells befasst sich insbesondere mit der Darstellung beider Versicherungstypen sowie deren Unterschiede im Vergleich. Beantwortet werden im Verlauf Fragen zu den herrschenden Strukturen und Prinzipien in den Krankenversicherungen sowie zur Auswahl ihrer jeweiligen Mitglieder. Auch eine konkrete Gegenüberstellung erfolgt im Hauptteil dieser Arbeit. Interessant sind zudem die Auswirkungen auf die kranken Versicherungen durch den demographischen Wandel, sowie in naher Zukunft geplanten Reformen im Gesundheitswesen, die im letzten Abschnitt aufgezeigt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, eine ausführliche Information über die gesetzliche beziehungsweise die private Krankenversicherung zu vermitteln, um sich ein Bild über aktuelle Bewegungen im Gesundheitssystem machen zu können.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die private Krankenversicherung in der VVG Reform
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 01.01.2008 ist ein vollständig überarbeitetes Versicherungsvertraggesetz (VVG) in Kraft getreten und hat unser bekanntes VVG ersetzt. Der Umfang der Reform ist sehr weit gefasst, schließlich stammte das VVG noch im Essentiellen aus dem Jahre 1908 und war somit fast 100 Jahre gültig. Erschwerend hinzu kam, dass das Recht der Krankenversicherung zur gleichen Zeit Objekt zweier fundamentaler Reformvorhaben geworden war. Die Gesundheitsreform mit der Zielsetzung, den Wettbewerb in den gesetzlichen Kassen und Ersatzkassen zu stärken, mit ihrem Wettbewerbsstärkungsgesetz (kurz GKV-WSG) vom 26.03.2007, und der VVG Reform. Die VVG Reform hat weitreichende Auswirkungen auf das Wesen der privaten KV. Die Einführung des brancheneinheitlichen Basistarifes für alle Versicherer und der erhöhte Verbraucherschutz sind wohl die bekanntesten Neuerungen. Die Studie behandelt die Folgen für die PKV nach der VVG Reform.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Das Nebeneinander der gesetzlichen Krankenversi...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Das Nebeneinander der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der privaten Krankenversicherung (PKV). Fairer Wettbewerb oder Risikoselektion?: Rubi Mauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Die Strukturprinzipien der gesetzlichen Kranken...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen (Abteilung Recklinghausen), 75 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krankheit ist ein vom größten Teil der Bevölkerung nicht allein tragbares Lebensrisiko, da mit ihr oftmals erhebliche finanzielle Aufwendungen (Arztkosten, Krankenhauskosten) und Einbußen (Verdienstausfall) verbunden sind, die die Leistungsfähigkeit des Einzelnen schnell übersteigen. Das Risiko der Krankheit ruft geradezu nach einer versicherungsmäßigen Absicherung, durch die es auf viele Schultern verteilt wird, wie dies auch bei anderen typischen Lebensrisiken der Fall ist (Arbeitsunfall, Arbeitslosigkeit, Invalidität, Alter). Durch die öffentlich-rechtlich organisierte gesetzliche Krankenversicherung (GKV) auf der einen Seite und die private Krankenversicherung (PKV) auf der anderen Seite erfolgt die Vorsorge gegen das Risiko der Krankheit. Beamte werden mittels der auf dem beamtenrechtlichen Dienstverhältnis beruhenden Beihilfe abgesichert. Die große Bedeutung der gesetzlichen Krankenversicherung wird nicht zuletzt auch dadurch deutlich, dass zur jetzigen Zeit ca. 71 Millionen Bundesbürger, also über 85 Prozent der Bevölkerung, in ihr versichert sind, wohingegen in der privaten Krankenversicherung mit etwa acht Millionen Bürgern nur rund 10 Prozent der Bevölkerung vollversichert sind. Die Zahl der Versicherten der GKV und PKV wird bedingt durch die ab dem 1. Januar 2009 geltende, allgemeine Versicherungspflicht sicherlich noch zunehmen und soll nach den Plänen der Bundesregierung 100 Prozent erreichen. Das Recht der gesetzlichen Krankenversicherung ist ein Teil des Sozialrechts und gehört somit zum besonderen Verwaltungsrecht. Noch genauer ist es ein Teil des Sozialversicherungsrechts, welches seinerseits einen Teilbereich des Sozialrechts darstellt. Eine wichtige Rechtsgrundlage für das Krankenversicherungsrecht ist neben den für alle Teile des Sozialrechts geltenden Büchern SGB I und SGB X daher zunächst das SGB IV als der Allgemeine Teil des Sozialversicherungsrechts. Das System der Absicherung des Krankheitsrisikos beruht in Deutschland auf dem Gesetz betreffend die Krankenversicherung der Arbeiter (KVG) vom 21. Juni 1883. Die gesetzliche Krankenversicherung ist somit auch der älteste Zweig der Sozialversicherung in Deutschland. Kennzeichnend für das System der GKV in Deutschland sind einige Strukturmerkmale, die seit Ende des 19. Jahrhunderts bis heute erhalten geblieben sind.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Der Demographische Wandel im Gesundheitswesen a...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Der Demographische Wandel im Gesundheitswesen:Reformen von GKV und PKV im Vergleich - Was kann die GKV von der PKV lernen? Florian Berens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
eBook Auswirkungen von Kooperationen zwischen G...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Boerse, Versicherung, Note: 2,3, Universitaet Hamburg (Versicherungsbetriebslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Betrachtung der Auswirkungen von Kooperationen zwischen Gesetzlichen Krankenkassen und

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.06.2017
Zum Angebot
Abrechnung IGeL 2015 - Für Arztpraxis und Klinik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Leistung muss gut bezahlt werden Abrechnung Kommentierte Paragraphen Aktuelle Gerichtsurteile zu GOÄ, Beihilfe und IGeL-Leistungen Zahlreiche Analoge Bewertungen zu nicht in der GOÄ aufgeführten Leistungen Aktuelle Hinweise zu IGeL von BÄK und KBV Hinweis auf mehrwertsteuerpflichtige IGeL-Leistungen In welchem Vergütungssystem wie abrechnen PKV-Versicherte Hinweise zur Beihilfe Für GKV-Versicherte nur wenige Leistungen abrechenbar Ideengeber zur Optimierung des eigenen Angebotsspektrums Prävention - ein sinnvoller IGeL-Bereich Welche IGeL-Leistungen werden fachübergreifend erbracht Welche IGeL-Leistungen werden üblicherweise nach Fachgebieten differenziert in Praxen und Kliniken angeboten Hinweise auf machbare IGeL-Leistungen von fachärztlichen Berufsverbänden, Praxen und Kliniken Kommunikation/Vertragliches Arzt - Patient Stellungnahmen aus TV- und Printmedien, von Krankenkassen und Verbraucherzentralen, auf die der Arzt ggfs. angesprochen wird Aufklärung Musterformulare für Patientenzustimmung Mit über 120 konkreten, praxiserprobten Abrechnungsbeispielen für Diagnostik und Therapie. Alle Informationen für die erfolgreich optimierte Abrechnung: korrekt, vollständig, zuverlässig. Dr. med. Peter M. Hermanns Geschäftsführer der Agentur medical text Dr. Peter Hermanns in München Bärbel Roscher GOÄ-Spezialistin

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 03.04.2017
Zum Angebot
Auswirkungen des GKV-WSG auf das System der Pri...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Auswirkungen des GKV-WSG auf das System der Privaten Krankenversicherung (PKV):Das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-WSG): Chancen und Risiken für die Beteiligten des Gesundheitswesens Daniela Thiel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Reformkonzepte im Gesundheitswesen nach der Wahl
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

14. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen. 12. -13. November 2009 Allokation im marktwirtschaftlichen System

Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die GKV und PKV - Fragen der Zuständigkeit und ...
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,90 € / in stock)

Die GKV und PKV - Fragen der Zuständigkeit und des Statuswechsels: Melanie Wadewitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Leistungserbringerwettbewerb in einer sozialen ...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(128,00 € / in stock)

Leistungserbringerwettbewerb in einer sozialen Krankenversicherung:Zu den Grundsätzen eines liberalisierten Vergütungsrechts in der ambulanten Versorgung der GKV und der Basis-PKV. 1. Auflage. Andreas Penner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
17. Münsterische Sozialrechtstagung als eBook D...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(25,99 € / in stock)

17. Münsterische Sozialrechtstagung:Kooperationsfelder und Steuerungsmechanismen in GKV und PKV - wer lernt von wem?

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht